Räuchern und Reinigen


Reinigen von Wohnbereichen und Ställen

Dies beinhaltet in der Hauptsache:

 

  • Negative Fremdenergien ins Licht führen
  • Auflösen negativer Elementale
  • Befreiung gebundener Seelen. (z.B. im Haus gestorben: natürlich, durch Suicid oder sogar Mord)
  • Auflösen von Flüchen, Schwüren, negativen Wünschen uvm.....
  • Auflösen von karmischen Verstrickungen und Vorbelastungen
  • Neutralisieren von Wasseradern, Verwerfungen und negativen Erdstrahlen

Die Reinigungsarbeit bei Flüchen, Schwüren und negativen Wünschen ist für Dein energetisches Wohlbefinden von höchster Priorität , da diese Bewusstseinsfelder auf Dich und Deine Tiere übergreifen können, oder bereits übergegriffen haben können. Das heißt, dass Ihr bereits zum Empfänger dieser Energien geworden sein könnt.

 

Da diese Energien  meistens ortsbezogen sind, neigen sie dazu, lediglich den Eigentümer zu wechseln. Deshalb ist es möglich, dass sich Mensch wie Tier bereits nur durch einen Umzug in eine neue Wohnung, auf ein anderes Grundstück oder den neuen Stall, diese negativen Energien, ja sogar Besetzungen, einfangen können.

 

Reinigen von Gegenständen

Stell Dir vor, Du kaufst Dir ein gebrauchtes Auto wo der Vorbesitzer eine negative Einstellung hatte und oftmals sehr aggressiv war.

Diese Energie nimmst Du automatisch auf und weißt selber nicht, warum Du Dich in diesem Auto nicht wohl fühlst.