Drachentrommel / Dragondrum / Heiltrommel



 

Die Heiltrommel ------------------pure Magie

Die Drachentrommeln sind Heilige Wesen, Hüterin alten Wissens, Mittlerin zwischen den Welten, Heilerin und in heiliger Gemeinschaft mit ihrem Schamanen.

Ihr Klang ist der Herzschlag der Erde, der Donner aber auch das Flüstern des Windes und das Rauschen des Meeres. Sie tröstet, heilt, stärkt und fordert auf.

Sie ist mit ihrem Klangreichtum und ihren Klangfarben mit nichts Anderem vergleichbar.

Wenn sie ertönt spielt nicht der Schamane diese Heiltrommel sondern die Trommel  den Schamanen. Denn nur sie weiss wirklich welche Schwingung oder welchen Klang derjenige der betrommelt wird für seine Heilung oder die erbetene Erkenntnis gerade benötigt.

Bereits vor Baubeginn der Heiltrommel für einen Schamanen, Therapeuten oder Arzt begebe ich mich auf verschiedene Schamanische Reisen und erbittet dort die Erlaubnis für den Bau einer Solchen und die Unterstützung durch die Geistige Welt während der Durchführung meines Vorhabens.

Während des Baus, welcher in etwa 1-2 Monate dauert, begeb ich mich für ihn in´s Ritual und erschaffe dieses Heilige Wesen für ihn. Dies bedeutet dass ich absolut bewußt und völlig konzentriert im Hier und Jetzt seine Trommel baue. Während dieser Bauzeit bin ich völlig in diese Arbeit vertieft, hochkonzentriert auf die von mir verwendeten Materialien, Werkzeuge und die freie Natur in deren unmittelbarem Umfeld und Wirkungskreis ich "Seine Trommel" baue. Diese Bauzeit und -tätigkeit erlebe und erfühle ich so intensiv dass ich mit Hilfe der Geistigen Welt dabei der Trommel, während weiterer Schamanischer Reisen, welche nach Abschluß verschiedener Bauabschnitte zelebriert werden, "eine Seele einhauche".

 

Die Geistige Welt teilte mir in einem Traum mit, dass der Unterschied zwischen einer Earthdrum und einer Dragondrum oder Drachentrommel  der ist, dass der Schamane während eines ganz speziellen Rituals eine Drachenseele ruft und sie bittet in seine Trommel einzuziehen. Meiner eigenen Erfahrung nach ist hierbei aber Vorsicht und absolut bewusstes und verantwortungsvolles Handeln sehr wichtig, da diese Drachenenergie so stark ist dass man davon ersteinmal überwältigt wird und damit umzugehen lernen darf. In meinem Falle unterlag ich sehr extremen Gemüts- und Gefühlsschwankungen.

Die komplette Geschichte dazu findet ihr hier:  Dragondrum Suzi, die Geschichte.

Das letzte den Bau abschließende Ritual ist die Trommelweihe. Hier bedanke ich mich bei Mutter Erde und der Geistigen Welt für die Erlaubnis und Unterstützung des Baues der Trommel für den Empfänger und künftigen Spieler der Drachentrommel. Während dieses Rituals verbindet die Geistige Welt den neuen Drachentrommelspieler unlösbar mit seiner Trommel und bildet eine Heilige Einheit mit ihr um eine heilende Bereicherung für unser Universum zu sein.

Die Drachentrommel ist für den Schamanen ein heiliges Wesen, Wegbegleiterin und stärkste Unterstützerin in allen Heilungsanwendungen. Beide sind miteinander unlösbar verknüpft durch ein Band geflochten aus Liebe, Licht und Stärke.

 

Hier gehts zur Trommelreise

 

Die Geschichte der Trommel

Trommeln finden sich in annähernd allen Kulturen mit einer fantastischen Vielfalt an Bauformen und verwendeten Materialien. Im Bereich der Großtrommeln finden sich hier unter Anderem auch, die von mir entwickelten und im Rahmen eines Rituals gebauten Dragondrums.

Die Faszination des Trommelklanges begleitet uns bereits im Mutterleib als das was wir als erstes hören, den Herzschlag der Mutter. So vielfältig wie ihr Auftreten ist auch ihre Verwendung. Sie dient sowohl als Kommunikationsmittel zwischen den Welten, als Trägerin von Gebeten, Wünschen und Übermittlerin Alten Wissens, zur Klangmassage, als Hilfsmittel zur Entspannung oder Meditation als auch als Not- oder Warnsignal, zur Abschreckung als Kriegstrommel oder zur Übermittlung von Botschaften über weite Strecken (Buschtelefon).

Ja selbst im Tierreich wird getrommelt. Wenn der Silberrücken des Gorillaclans sich auf den Solar Plexus trommelt verleiht ihm das ein wahrhaft erschreckendes Auftreten seinen Feinden gegenüber aber auch ein blitzschnelles wohlig stärkendes Gefühl durch die Schwingungen welche seinen Körper durchlaufen. Einfach selbst mal ausprobieren!

 

Ihre Wirkung auf Körper, Geist und Seele

 

So alt wie die Menschheit ist auch das Trommeln.

Es ist eine hocheffiziente Therapie gegen Angst, Nervosität, Depressionen und viele andere körperliche, psychische und psychosomatische Beschwerdebilder.

Die Schwingungen der Drachentrommeln sind ein wunderbar einfacher Weg zum eigenen heilsamen Rhythmus. Auch heute noch werden große Heiltrommeln bei Naturvölkern regelmäßig für verschiedene Rituale verwendet. Die Wirkung der Heiltrommeln ist wohltuend für Körper, Geist und Seele, weil sie synchronisierend und erdend wirkt.

Die Urklänge der Trommel vermitteln Geborgenheit und wecken Erinnerungen an das Archaische und die Verbundenheit von Mensch, Erde und Kosmos. Sie bringen im Menschen etwas zum Klingen, das durchaus als Neuorientierung empfunden werden kann. Sie helfen der Bewusstwerdung und der ganzheitlichen Genesung.

Heiltrommeln löst Energieblockaden und negative Denkmuster auf und dient der Entspannung und Harmonisierung.

Ein erfahrener Schamane, Arzt, Therapeut oder Heiler kann Patienten entsprechend deren Temperament und spezifischer Aufgabenstellung führen und sie während des Trommelns rein mental zu harmonischem Ausgleich bringen.

 

Veränderungen im Körperenergiefeld

Die Dauervibrationen während des Trommelns bringen jede einzelne Körperzelle und alle Körperflüssigkeiten in beständige Vibration und veranlassen Neuordnung und energetische Harmonisierung. Der Klang der Trommel durchdringt den Körper bis ins Tiefe Innere, verändert und harmonisiert die energetischen Schwingungen und löst so verschiedenste Effekte in Körper und Psyche aus. Sie werden deshalb seit jeher als Heilmittel von Schamanen, Ärzten und Therapeuten eingesetzt.

Durch das Heiltrommeln wird der Patient umgehend mit neuen Wirklichkeiten in sich konfrontiert, auf die er teils bewusst als auch im Unterbewusstsein reagiert. Über die Schallwellen und den Rezeptoren im Gehör bzw. in Hypothalamus und Hypophyse – die als oberste Steuerelemente mit allen anderen Drüsen verbunden sind – entstehen neue Stimmungen, im weitesten Sinne eine neue Gestimmtheit, verbunden mit einem veränderten Aufmerksamkeits- und Energiestatus. Diffizile Schwingung und Vibration, verursacht durch die körperliche und ätherische Dynamik während des Trommelns und der Rückschwingung über Klang und Vibration der Trommel, bewirken über das Körperwasser rhythmische, harmonisierende Ordnungsvorgänge sowohl in allen Körperflüssigkeiten (z. B. Lymphe) wie auch im Bindegewebe, in den Organen und Hohlräumen.

 

Die spezielle Bauart der                            Drachentrommeln - Dragondrums

Aufgrund der speziellen akustischen Berechnung, Bauweise und der Tatsache dass ich diese Trommeln im Ritual baue, ist ihr Klangvolumen nicht mit anderen ihrer Art zu vergleichen.

Beim Bau einer Trommel spielt immer auch das Glück eine große Rolle, ähnlich wie bei der Glockengießerei. Trotz aller Akustikkenntnisse, Berechnungen, Erfahrungen, dem Alten überlieferten Wissen über die zu verwendenden Materialien, deren entsprechende Vorbehandlung, Verwendung, Bearbeitung und die Bauweise weis man nie was schlussendlich dabei herauskommt. Zu viele Parameter sind aufgrund der ausschließlichen Verwendung von Naturprodukten nicht oder nur teilweise berechen- bzw. kalkulierbar.

Aus diesem Grund gehe ich vor dem Bau jeder Trommel auf eine Schamanische Reise und erbitte die Hilfe der Geistigen Welt für den Trommelbau. Im darauffolgenden Ritual rufe ich mir meine Geistigen Helfer an meine Seite und bitte sie darum mir während des Baues meine Sinne zu schärfen und die Hand zu führen.

Durch die mir angedeihende Hilfe der Geistigen Welt und die einzigartige Behandlung, Bearbeitung und Abstimmung der rein natürlichen Materialen aufeinander entstehen so ganz besondere Trommeln. Sie erzeugen durch den Grundton und die harmonischen Ober- und Untertöne, beim Anschlag Klangfarben mit derart tiefen Basstönen dass diese akkustisch nicht mehr wahrgenommen aber sehr intensiv, sowohl bewußt als auch im Unterbewußtsein gefühlt werden können und dadurch sehr starken Einfluß auf die psychische und physische Verfassung nehmen.

Dies ist das ganz Besondere meiner Trommeln.

 

Der Kessel oder Körper der Trommel

Die meisten Instrumentenbauer sprechen hierbei vom Kessel oder Ring der Trommel.

Da diese ganz spezielle Trommel von mir und vielen anderen Schamanen als Heiliges Wesen empfunden wird bevorzuge ich den Begriff Körper.

Eine wunderschöne über 100 Jahre alte Allgäuer Berglärche die am Thomastag im Ritual geschlagen wurde gab mir ihr Holz zum Bau des Körpers meiner ersten Dragondrum.

Aus ihm schnitt ich in Handarbeit 36 Dauben.

Diese wurden dann abgerichtet und mit selbst hergestelltem Kaseinkleber im Kreis zum Körper  vereint. Dieser Körper wurde darauf im Feuer geflämmt, verschliffen und mit Trollöl eingelassen. Er hat eine Höhe von 48 cm, einen Durchmesser von 144 cm. Damit ist die Trommel bequem für 12 Leute spielbar. Das Gestell besteht aus Bergkiefernästen einer gut 100-jährigen Kiefer die ebenfalls im Ritual geschlagen wurde. Dieses Holz wurde genau wie der Körper behandelt.

Der Klang dieser Dragondrum ist nicht wirklich zu beschreiben, man muß ihn erleben, erspüren, erfühlen und sich von ihr in ihren Bann ziehen lassen, er ist mit nichts Anderem vergleichbar.


Trollöl, der Trommelbalsam

Dieses Trollöl stelle ich selbst im Ritual her und verwende ausschließlich verschiedene Baumharze die ich in der Allgäuer Bergwelt sammle, ätherische Öle aus eigener Herstellung von heimischen Pflanzen, und Bienenwachs.

Die Häute für die Trommelfelle und die Riemen für die Verspannung stammen von Rindern aus tierfreundlicher Schlachtung, und sind von mir ebenfalls mit Trollöl eingelassen.

Das regelmäßige Einlassen mit Trollöl schützt das Holz ganz natürlich vor Austrocknung und gegen Schädlings- bzw. Pilzbefall und sorgt bei den Trommelfellen und deren Verspannung für Langlebigkeit, Geschmeidigkeit und sehr geringe Empfindlichkeit gegen Feuchtigkeit und Temperatur. Dadurch sind meine Trommeln auch bei verhältnismäßig feuchtem und kaltem Wetter im Freien spielbar.

Es sorgt aber, dadurch dass es die Felle so einzigartig geschmeidig macht, vor Allem für den ganz besonderen und einzigartigen Klang  der Trommeln den man nicht beschreiben sondern nur in Form einer Trommelreise erleben und erfühlen kann!

 

Ich baue deine Drachentrommel

Ich baue diese Trommeln für Euch ganz nach Euren Wünschen von 90 - 204 cm Durchmesser. Die Preise sind abhängig von der Größe und beginnen bei 2.000,-

Mein größtes Bestreben liegt darin, dass Alles stimmig ist!

Denn die Trommel, egal ob die kleinste Handtrommel oder die größten Drachentrommeln - Dragondrums, sind  für einen Schamanen sein wichtigstes Sprachrohr, Heilinstrument und Verbindungsglied in die Anderswelten. Deshalb denke ich dass ich Euch und Euren Trommeln das höchstmögliche Maß an Respekt, Sorgfalt und Stimmigkeit schulde und baue sie deshalb auf meine ganz spezielle, eigene, liebevolle und ruhige Art und Weise im Ritual, gerne auch mit Euch zusammen.

Wenn Ihr unter dieser Trommel gelegen habt und im Rahmen einer Trommelreise betrommelt wurdet, wisst Ihr wovon ich spreche.

Ich freue mich auf Eure Fragen und grüße Euch mit,

Namasté------------- „Ich ehre den Platz in dir, in dem das gesamte Universum residiert. Ich ehre den Platz des Lichts, der Liebe, der Wahrheit, des Friedens und der Weisheit in dir. Ich ehre den Platz in dir, wo, wenn du dort bist und auch ich dort bin, wir beide nur noch eins sind.“