Allgemeine Geschäftsbedingungen von  Balleisen Schamanen (AGB)

 
I. Beratung und Erreichbarkeit:
Montags bis Donnerstag von 9.00 bis 15.00 und Freitag von 9.00 bis 13.00 Uhr geben wir Ihnen persönlich Auskunft zu allen Fragen rund um die Leistungen und Produkte, deren Anwendung und zur Auswahl. Selbstverständlich können Sie auch gleich Ihre Bestellungen – mit sofortiger Lieferauskunft – aufgeben. Oft erreichen Sie uns auch nach unseren offiziellen Telefongeschäftszeiten unter der Nummer: 08377-929439 vom Ausland: 0049 8377- 929439 und Mobil:

0170-214 61 39 

II. Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ausdrücklich diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

Balleisen Schamanen
Kirchenösch 12
D-87647 Unterthingau

Tel.: +49 8377 929439
Mobil: 0170-214 61 39 

E-Mail: balleisen@gmx.de
Internet: www.balleisen-schamanen.de
 mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder EMail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen
erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.



III. Versandkosten (innerhalb Deutschlands)
Sie erhalten alle Artikel zu einem Porto- und Verpackungskostenanteil von einmalig nur 5,00 EUR je Bestellung bis zu einem Gewicht von 2,0 kg. Die maximalen Versandkosten pro Paket bis maximal 31,5 kg (gewichtsabhängig) innerhalb Deutschlands betragen 15,00 EUR, unabhängig des Bestellwertes. Dies gilt auch bei Teillieferungen durch uns. Höhere Versandkosten entstehen nur bei größeren Artikeln, die als Sperrgut per Spedition versandt werden müssen. Bei bestimmten Bestelloptionen berechnen wir eine feste Versandkostenpauschale.

Wir versenden grundsätzlich nicht ins Ausland!!!
 
IV. Zahlungsmöglichkeiten:…Sie erhalten immer eine Rechnung mit der Warenlieferung…

  • Per Bankeinzug:….das ist uns am Liebsten…für Sie und uns am Einfachsten! Wenn Sie uns einen Einzugsermächtigungssauftrag (Lastschrift) (am Telefon, per Email oder Fax ohne Unterschrift möglich) erteilen, dann buchen wir den Rechnungsbetrag nach der Lieferung der Bestellung von Ihrem Konto ab. Die Genehmigung (Lastschrifterteilung) ist jederzeit widerrufbar. Retournierte Sendungen erstatten wir innerhalb von max. 5 Tagen auf Ihr Konto zurück, ohne dass Sie etwas veranlassen müssen. Für die Erstbestellung behalten wir uns eine Änderung der gewählten Zahlungsart, je nach Höhe der Bestellsumme auf Nachnahme, Vorausüberweisung oder PayPal vor. In diesem Falle werden Sie sofort telefonisch oder per Mail informiert.
  • Per Vorausüberweisung:  Bei dieser Zahlungsvereinbarung bitte den Rechnungsbetrag ohne Abzug auf das folgende Konto überweisen: Bitte ihre Kunden- und Rechnungsnummer angeben.

Monika und Remi Balleisen

Sparkasse Allgäu


IBAN:  DE15 733 500 000 515 53 69 69
BIC: BYLADEM1ALG
Nach Erhalt des Betrages wird ihre Bestellung verschickt.

 
 V. Angebot und Preise
(1) Angebote des Verkäufers sind freibleibend, Muster und Proben unverbindlich. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle Angaben im Katalog und im Webshop gelten vorbehaltlich eventueller Fehler und Irrtümer. Alle Preise enthalten die gesetzliche deutsche Mehrwertsteuer. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum der Firma Balleisen Schamanen.
(2) Angebote erfolgen, wenn nichts anderes vereinbart ist, stets in Euro. Während der Lieferzeit eintretende Kurs-, Fracht- und Zolländerungen berechtigen den Verkäufer zu entsprechender Preisänderung auch nach Abschluss des Vertrages.
(3) Preisänderungen im Hinblick auf vom Verkäufer bezogene Produkte berechtigen den Verkäufer auch nach Vertragsschluss gegenüber dem Käufer zu einer angemessenen Veränderung des vereinbarten Kaufpreises.
(4) Soweit im Einzelvertrag nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Preisberechnung in Euro ( EUR ) zu den am Tag der Lieferung gültigen Listenpreisen zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer ab Lager BRD.
(5) Bei Kaufverträgen mit Endverbrauchern und Nichtkaufleuten, welche innerhalb von vier Monaten seit Vertragsabschluss erfüllt werden sollen, ist der Verkäufer an die mit dem Käufer im Vertrag vereinbarten Preise gebunden.
(6)Es gilt als Vereinbart, dass das die Zahlweise Bankeinzug eine positive Kreditauskunft voraussetzt.

VI. Sonderaktionen

Die Geltungsdauer unserer befristeten Angebote erfahren Sie jeweils dort, wo sie im Web-Shop oder einer Werbeinfo dargestellt werden. Trotz sorgfältiger Bevorratung kann es vorkommen, dass ein Angebotssartikel schneller als vorgesehen ausverkauft ist. Wir geben deshalb keine Liefergarantie.
Es gilt: Lieferung nur solange Vorrat reicht.

Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und im letzten Bestellschritt den Button "Bestellung absenden" anklicken.
 
VII. Geld-zurück-Garantie
Wenn sie Ihre Bestellung retournieren, nachdem Sie schon bezahlt haben, erstatten wir Ihnen den Kaufpreis zurück. Bitte geben Sie uns Bescheid auf welches Konto wir den Betrag überweisen (Kontodaten) sollen. Selbstverständlich schreiben wir den Rückzahlungsbetrag Ihrem Kundenkonto gut, wenn wir nichts von Ihnen hören und keine Angaben haben. Bei vorheriger Bezahlung per Bankeinzug erhalten Sie bei Retournierung der Waren den Rechnungsbetrag auf dieses Konto zurücküberwiesen.
 
VIII. Gewährleistung
Die Gewährleistungsfrist beträgt mindestens 24 Monate, gerechnet ab dem Tag der Auslieferung. Eigenschaften der Waren sind nicht zugesichert. Einzelne Produkte können freiwillig auch über die gesetzlich vorgeschriebene Gewährleistungsfrist hinausgehen.
Ist die Mängelrüge berechtigt und hat Balleisen Schamanen den Mangel zu vertreten, so erfolgt in Absprache mit dem Kunden eine Ersatzlieferung oder eine Preisminderung. Ist eine Preisreduzierung oder eine Ersatzlieferung nicht möglich oder verzögert sich diese Ersatzlieferung, so kann der Besteller vom Vertrag insgesamt zurücktreten. Bei Rücktritt ist der Besteller zur vollständigen Rücksendung der Ware verpflichtet, wobei die Rücksendekosten von Balleisen Schamanen übernommen werden. Für Ersatzlieferungen haftet Balleisen Schamanen im gleichen Umfang wie für die ursprüngliche Ware bis zum Ablauf von 3 Monaten nach Lieferung des Ersatzstückes, mindestens jedoch bis zum Ablauf der ursprünglichen Gewährleistungsfrist für den Liefergegenstand. Schadensersatz wegen etwaiger Mangelfolgeschäden steht dem Besteller nur für den Fall zu, dass bei Nichtvorliegen von Balleisen Schamanen ausdrücklich zugesicherten Eigenschaften das Risiko eines Mangelfolgeschadens durch die zugesicherte Eigenschaft ausgeschlossen werden sollte.
Weitere Ansprüche des Bestellers gegen Balleisen Schamanen - gleich aus welchem Rechtsgrund und insbesondere der Anspruch auf Ersatz von Schäden, die durch unsachgemäße Verwendung, Lagerung oder nicht am Liefergegenstand selbst entstanden sind - sind ausgeschlossen. Dies gilt nicht in Fällen des Vorsatzes oder der groben Fahrlässigkeit. Der Ausschluss gilt ferner dann nicht, wenn Ansprüche aus § 1,4 Produkthaftungsgesetz bestehen, bei Verzug oder von Balleisen Schamanen zu vertretender Unmöglichkeit, wenn zugesicherte Eigenschaften fehlen oder wenn es sich um die Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht handelt. Die Haftung für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten ist auf den vertragstypischen, vernünftigerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.
 
*** Datenschutzerklärung ***
IX. Vertrauensgarantie / Datenschutz Wir möchten Sie im Rahmen des Datenschutzes darüber informieren, dass Ihre für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten bei uns gespeichert werden und im Rahmen der Bestellabwicklung ggf. an verbundene Unternehmen weitergegeben werden. So können wir Sie auch über unsere Produktneuheiten umfassend informieren. Alle personenbezogenen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Ihre schutzwürdigen Belange werden dabei von uns vollstens berücksichtigt. Im übrigen nutzen wir bei berechtigtem Interesse die erforderlichen Daten ggf. zu Kreditüberprüfungszwecken. Sollten Sie in Zukunft keine weiteren Informationen über unsere Neuheiten mehr haben möchten, richten Sie Ihren Widerspruch gegebenenfalls an: Balleisen Schamanen, Kirchenösch 12, 87647 Unterthingau.
Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie dem Telemediengesetz (TMG). Um Ihre Bestellung abwickeln und ausliefern zu können, geben wir Ihre Daten nur an den jeweils mit der Auslieferung beauftragten Lieferdienst weiter.
Auf Verlangen werden wir Ihnen unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person oder Ihrem Pseudonym gespeicherten Daten erteilen. Wenn Sie dies wünschen, senden Sie bitte eine Nachricht an balleisen@gmx.de. Ebenso sind wir verpflichtet, auf Verlangen, die über Sie gespeicherten Daten zu berichtigen, zu sperren oder zu löschen.
Verwendung von Cookies Um unseren Warenkorb nutzen zu können, müssen temporäre Cookies zugelassen werden! Wir verwenden Cookies für folgende Zwecke:

  • Damit Sie Ihren Warenkorb während Ihrer Sitzung mit Bestellungen auffüllen und verwalten können.
  • Damit wir Sie bei zukünftigen Besuchen wiedererkennen, um Ihre gewünschten Voreinstellungen im Warenkorb  (Zahlungs- und Lieferart, Lieferland) anzuzeigen.
  • Damit Sie weitere bestimmte Services: z. B. Anzeige der Seite in Ihrer Sprache, Personalisierung unserer Seite         usw. nutzen können.

  *** Ende Datenschutzerklärung ***
 
X. Erfüllungsort / Gerichtsstand
Für alle Rechtsstreitigkeiten, auch im Rahmen eines Wechsel- oder Scheckprotestes, ist unser Geschäftssitz Gerichtsstand, wenn der Partner Vollkaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Es gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
XI. Anwendbares Recht
(1) Auf die Vertragsbeziehung ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anzuwenden. Die Anwendung des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Warenverkauf »Convention on contracts for the international sale of goods« (CISG) ist ausgeschlossen.
(2) Die Vertragssprache ist Deutsch. Von einem Vertragspartner vorgegebene Bedingungen, die unseren vorstehend aufgeführten Bedingungen widersprechen, sind ohne Anerkenntnis durch unsere Geschäftsleitung unmaßgeblich.
 
XII. Verbindlichkeit (Salvatorische Klausel)
Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eines durch sie ergänzten Vertrages unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt und der Vertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben im übrigen für beide Teile wirksam. Die Vertragspartner sind verpflichtet, eine neue Bestimmung zu vereinbaren, die dem mit der unwirksamen Bestimmung verfolgten Zweck am nächsten kommt.
 
XIll. Kulanz:
Der Gesetzgeber verlangt teilweise nach komplizierten Formulierungen in den AGB’s. Deshalb müssen wir Sie damit konfrontieren. Unabhängig von diesen Pflichten möchten wir aber ein gutes und freundliches Verhältnis zu ihnen aufbauen. Sprechen Sie uns deshalb bitte auch an, wenn Sie ein Problem außerhalb dieser gesetzlichen Vorschriften (z. B. nach Ablauf von Fristen) haben. Meistens finden wir eine für beide Seiten gute Lösung.

Bitte sehen Sie von unfreien Rücksendung von Warenrücklieferungen ab. Diese werden von uns nicht angenommen und gehen an den Absender zurück.

Vielen Dank!

Informationspflicht gemäß Batteriegesetz (BattG)
Hinweis nach Batteriegesetz

Verehrter Kunden, achten Sie darauf, dass Ihre alten Batterien/Akkus, so wie es der Gesetzgeber BattG (Batteriegesetz) vorschreibt, an einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort abgeben. Die Entsorgung über den gewöhnlichen Hausmüll ist verboten und verstößt gegen das Batteriegesetz. Die Abgabe ist für Sie kostenlos. Gerne können Sie auch die bei uns erworbenen Batterien/Akkus nach dem Gebrauch au uns unentgeltlich zurückgeben. Die Rücksendung der Batterien/Akkus an uns muss in jedem Fall ausreichend frankiert erfolgen. Rücksendungen von Batterien/Akkus sind zu richten an:

Monika und Remi Balleisen

Balleisen Schamanen

Kirchenösch 12

87647 Unterthingau - Bayern

Deutschland
Batterien und Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne deutlich erkennbar gekennzeichnet. Desweiteren befindet sich unter dem Symbol der durchgekreuzten Mülltonne, die chemische Bezeichnung der entsprechenden Schadstoffe. Beispiele hierfür sind: (Pb) Blei, (Cd) Cadmium, (Hg) Quecksilber.

Sie haben die Möglichkeit, diese Information auch nochmals in den Begleitpapieren der Warenlieferung oder in der Bedienungsanleitung des jeweiligen Herstellers nachzulesen. Weitere detaillierte Hinweise zur Batterieverordnung erhalten Sie beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (www.bmu.de/abfallwirtschaft)

Informationspflicht gemäß Batteriegesetz (BattG)
 
Einzelfirma:
Monika und Remi Balleisen

Balleisen Schamanen

 

Anschrift:
 
Kirchenösch 12

87647 Unterthingau

Telefon: +49 (0)8377 92 94 39

Mobil:    0170-214 61 39 

www.balleisen-schamanen.de   /   balleisen@gmx.de

 

Kein Umst.-Ausweis da Kleinunternehmer gem. § 19 UStG

 

Download
AGBs Balleisen Schamenen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 67.2 KB